Experimente

In dieser Rubrik findet Ihr meine Beiträge über alle experimentellen Arbeiten von Upcycling, Farbe oder sonstigen Dingen in einer ausführlicheren Beschreibung.

Warst Du schon mal in Pisa? Ich nicht! Jetzt habe ich meinen eigenen schiefen Turm im Garten. Ich denke die Vögelchen bemerken es gar nicht. Die überwiegende Zeit meines Lebens hatte Vögel in meiner Lebensgemeinschaft. Seit ich hier hin gezogen bin, geht das leider nicht mehr. Ich wollte meinem Federvieh nicht zumuten, dass sie nicht mehr frei in der Wohnung fliegen können. Mein Appartement gibt es nicht mehr her. Also musste ich ein neues Zuhause für sie finden. Zum Glück habe ich zwei Dörfer weiter ein ganz tolles Gehege gefunden. Dort gibt es ganz viel Platz drinnen und draußen für meine Nymphensittiche, dazu mindestens 20 Gleichgesinnte. 

Schön, dass Du wieder da bist und Dich für mein neues Projekt interessierst. Wie Du bereits in meinem Blog lesen konntest, "verschönere" ich supergerne Dinge mit Comics. Mein Asterix & Obelix Projekt kannst Du hier nachlesen bzw. Alain Landier an dieser Stelle. Das Klapptablett habe ich ausnahmsweise gekauft. Du kennst das sicher auch, Du bist krank und möchtest deine Nahrung im Bett einnehmen. Dann gibt es nie genug Fläche, wo Tasse und Co. fallfrei abgestellt werden können. Das wollte ich mit meinem Tablett auf Klappfüßen ändern. Nun ist das in Holzoptik viel zu langweilig. Da kamen mir die in Albanien erworbenen Comics von Tom & Jerry in den Sinn. Ich liebe diese Zeichentrickserie aus meiner Jugendzeit.

Meine liebe Freundin aus Niedersachsen hat mich gebeten, ihre Küchenstühle umzugestalten. Sie wollte unbedingt ein Unikat von mir haben. Dem Wunsch bin ich gerne nachgegangen. Sie ist ein großer Peanuts-Fan. Leider musste ich das nach Recherchebemühungen von alten Heften verneinen. Die Option, einfach Comicbücher zu kaufen fiel wegen Angebot und Nachfrage sowie Preisgestaltung aus. Es wäre zu schade um diese Bücher, denn sie werden von mir letztlich komplett zerstört. So einigten wir uns auf meine Asterix-Bücher vom Flohmarkt, allerdings in französischer Sprache. Meine Empfehlung: Lese einen Comic in anderer Sprache und aktiviere deine eigene Fantasie der Dialoge. Das macht Freude!

Als ich meine neue Werkstatt auf dem Land bekam, stand dort noch altes Mobiliar. Neben dem Tisch habe ich auch den alten Hocker behalten. Ich finde es schade, wenn ich das vorhandene Mobiliar wegwerfen muss. Die Ideen kommen meist erst mit der Zeit. Von meinen Kissen für die Sitzhängematte hatte ich noch robusten Stoff übrig. Alle anderen Materialien waren noch in meinen gesammelten Dingen vorhanden. Von einer Alträucherin bin ich aber trotzdem noch weit entfernt.

Upcycling Box mit Comics von Alain Landier

Hier seht ihr eine Holzkiste mit neuem Gewand. Die Idee zu dieser Kiste war vor einiger Zeit der neueste Kino-Film von Starwars. Ursprünglich ist es eine alte Wein-Kiste mit Aufdruck. Ich entschied mich für den Comic D’alain Landier, in französischer Sprache. Dieser wurde von dem 2011 verstorbenen Albert Weinberg, einem belgischen Comic-Zeichner erschaffen. Diesen Comic erwarb ich irgendwann auf einem Flohmarkt. Gerne kaufe ich auch in anderen fremden Ländern Comics. Den Text kann ich wegen fehlender Sprachkenntnisse nicht wiedergeben.

Da mein PC-Tisch sehr wenig Stellfläche für Laptop und andere Dinge hatte, musste eine neue Lösung her. Mein Nachbar hat diesen Tisch aussortiert, das kam mir gerade recht. Denn zufällig passt die Farbe zu meinem Schrank am Arbeitsplatz und er war genau passen für die Stelle zwischen Schrank und Fenster. Ich hatte schon länger vor, Fotopatch an anderen Dingen auszuprobieren. Nun musste die Tischplatte dran glauben. Seid Ihr neugierig geworden? Dann lest nachfolgend die Beschreibung und schaut euch die einzelnen Stufen der Bearbeitung an. Für die Vergrößerung auf die Fotos klicken.